Hamburger Abendblatt

Artikel von fr im Hamburger Abendblatt LANDKREIS HARBURG & REGION vom 29.03.2014


Bei WABA, seit über 30 Jahren der Jeansspezialist in Emmelndorf, präsentieren sich Hosen, Blusen und Shirts in vielen neuen frischen Tönen und wecken die Freude auf die warme Jahreszeit. Auf über 700 m² bietet das Geschäft in angenehm-rustikalem Ambiente quali tativ hochwertige Jeans und Freizeitmode von namhaften Herstellern – unter anderem von Esprit, Cecil, Olsen, Street One, Lee, Lerros, Levis, Wrangler, Cross, Mustang, Mac, Joker, LTB, Paddocks, Pioneer und Maverick.

 

Im Damenbereich dominieren im kommenden Modefrühling frische Farben. Ein kräftiges Türkis sowie ein fröhliches Koralle erinnern an die Karibik und vermitteln Lebensfreude pur. Pudrige Töne wie zartes Beige oder Rosa wirken feminin und elegant und sind gerade in Kombination mit lässigen Jeans ein reizvoller optischer Stilbruch. Neu in diesem Sommer: der klassische Mix von Schwarz-Weiß, der sich auf Kleidern, Shirts und Pullovern zeigt und immer business-tauglich ist.

 

Wieder da ist der Safari-Look: Animal Prints, vielfach mit Mustern in Gold oder Bronze, Shirts und Blusen in Khaki und Olivetönen sind kleidsam für Frauen jeden Alters und schmeicheln jedem Teint. Immer noch aktuell und gerade in Frühling und Sommer beliebt sind Oberteile im Ethno-Look: Weich fallende Blusen mit All-over-Prints machen sich gut als Partner zu schlichten, schmalen Hosen und sind der ideale Begleiter für einen warmen Sommerabend. Bei den Stoffen dominieren neben Baumwolle fließende Gewebe wie feiner Chiffon, in Kontrast dazu stehen Oberteile und Kleider aus kräftigem Leinen.

 

Ein großes Thema der neuen Kollektionen ist Blue Denim in vielen Formen. Tailliert geschnittene Jeanshemden aus weich fallenden Stoffen gehen eine feminine und lässige Verbindung mit schmalen unifarbenen Hosen ein und geben jedem Outfit einen modischen Kick. Jeansjacken gehören künftig in jeden Kleiderschrank. Kurz und kantig im coolen Biker-Stil oder stilecht im klassischen Schnitt passen sie zu Röcken ebenso wie zu Maxi-Kleidern und sind je nach Kombination sogar jobtauglich. Neu eingetroffen bei WABA: Oberteile und Kleider aus der jungen Linie von LTB. „Die Mode ist trendy, schmal geschnitten und gerade für junge Kundinnen bezahlbar“, sagt Geschäftsführer Oliver Wamberski. Herzstück von WABA ist die Jeansabteilung, die in dieser Saison wesentlich umfangreicher wird. „Wir vergrößern unser Angebot deutlich, weil unsere Kunden die große Auswahl und die persönliche Beratung gerade bei Jeans zu schätzen wissen“, sagt er. Schon jetzt bietet WABA Jeans von vielen Herstellern in einer riesigen Größenauswahl. Von Inch 23 bis 50 ist im Damenbereich alles zu finden, auch Längen von 36 sind vorrätig. Im Herrenbereich bietet WABA kurze und lange Längen sowie viele Größen und Formen an.

 

Jetzt ganz aktuell und als einer der ersten Anbieter präsentiert WABA mit dem Modell „Revel“ von Levis eine Jeans, die modisch schmal geschnitten ist, aber durch eine besondere Verarbeitung die typisch weiblichen Problemzonen unterstützt, hebt und der Figur schmeichelt. Levis Revel setzt auf hochwertige Denimqualitäten und innovative Designdetails für eine tolle Passform. Sie streckt, behält die Form, und der weiche Stoff schmiegt sich eng an die Haut, ohne Falten zu werfen – eine Revolution im Jeansbereich.


Am Bahnhof 2

21218 Seevetal

Telefon   04105 – 38 07

Fax          04105 – 46 62

info@waba-jeansstore.de

Öffnungszeiten

Montag –

Donnerstag    9:00 – 18:00 Uhr

Freitag             9:00 – 18:00 Uhr

Samstag          9:00 – 16:00 Uhr